GustOvo - Eiprodukte Freilandhaltung SUISSE GARANTIE

GustOvo Rührei
VERRÜHRERISCH!
Ohne Vorspiel ab in die Pfanne ...

Rührei

Unser GustOvo-Rührei lässt keinen kalt!  Pfannenfertig fein gewürzt lässt es sich einfach und schnell zubereiten. Es enthält keine Konservierungsstoffe und ist lange lagerfähig.

Zutaten:  Vollei von Hühnereiern aus Freilandhaltung SUISSE GARANTIE, Vollmilch SUISSE GARANTIE, Vollrahm SUISSE GARANTIE, Kochsalz, Säureregulator: Citronensäure

Rezept Rührei mit Eierschwämmli - Zutaten:

500 g        Rührei
1               Schalotte
200 g        frische Eierschwämmli
2 EL          frische Kräuter
30 g          Butter

Zubereitung: Die Schalotte fein würfeln und in Butter glasig braten. Eierschwämmli zugeben und 2-3 Minuten dünsten. Gehackte Kräuter zugeben und kurz ziehen lassen. Beiseite stellen. Rührei in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze zubereiten, die Eierschwämmli kurz vor Schluss zugeben. Mit Kräutern garnieren und nach Belieben nachwürzen.

image-8048278-45d2251a3a834718b3a1d215bdcf5d1e.jpg
Beeindruckendes

STEHVERMÖGEN!

Eiweiss

Unser Eiweiss bleibt mehr als 24 Stunden stabil und fest! Es lässt sich einfach und schnell verarbeiten. Es enthält keine Konservierungsstoffe und ist lange lagerfähig.

image-8147543-Eiweiss-Stehvermögen.jpg

Vollei

Verwendung: gebrauchsfertig - benutzerfreundlich

Zutaten:  Vollei von Hühnereiern aus Freilandhaltung SUISSE GARANTIE, Säureregulator: Citronensäure

Rezept Brownies - Zutaten:

170 g           Vollei
1 Päckchen Backpulver
100 g           Bitterschokolade
100 g           Butter
80 g             gehackte Walnüsse
150 g           Mehl
1 Prise         Salz
1 Päckchen Vanille Zucker
150 g           Zucker

Zubereitung: Schokolade mit Butter schmelzen und etwas auskühlen lassen. Vollei, Nüsse, Zucker, Mehl, Backpulver, Vanille Zucker und Salz untermengen. Backblech oder Backform mit Backpapier auslegen. Die Masse dick aufstreichen und bei 180 Grad für 30 Minuten backen. Erkaltet in Quadrate schneiden.

Eigelb

Verwendung: gebrauchsfertig - benutzerfreundlich. Sowohl für kalte als auch für warme Speisen.

Zutaten:  Eigelb von Hühnereiern aus Freilandhaltung SUISSE GARANTIE, Säureregulator: Citronensäure

Rezept Aioli mit Peterli - Zutaten:

170 g           Eigelb
1                  Knoblauchzehe

2,5 dl           Öl
4 EL             Peterli, gehackt
1 TL             Salz
1 Prise        Pfeffer
2 EL             Zitronensaft

Zubereitung: Knoblauch in den Mixer geben. Eigelb, Salz und Pfeffer dazu, 10 Sek. auf höchster Stufe mixen. Auf mittlerer Stufe weitermixen, Öl langsam einfliessen lassen. Die fein gehackten Peterli und den Zitronensaft zugeben. Kurz mixen, mit etwas Petersilie garnieren.